Bernd Eberhardt

Herzlich willkommen auf meinem kleinen Internetaufritt bei "wir-e.de". Schön, dass es diese Plattform gibt, auf der man sich austauschen kann. Viel Spaß beim Stöbern in den Terminen und Beiträgen!

Profile-small

Sonntag, 25. Februar 2018, 19.00 Uhr, Göttingen, Rats- und Marktkirche St. Johannis

KONZERT

Ludwig van Beethoven:
Messe in C-Dur, op. 86
Oratorium "Christus am Ölberge", op. 85

Danuta Dulska, Sopran
Katrin Edelmann, Alt
Sebastian Köchig,Tenor
Jürgen Orelly, Bass

Göttinger Stadtkantorei
Göttinger Symphonie Orchester

Leitung: Bernd Eberhardt

1516814325.medium

Bild: D. Fuchs

Profile-small

Frohe Weihnacht!

Gottesdienste in der Johanniskirche in Göttingen

Sonntag, 24.12. (Heiligabend und 4. Advent)
16 Uhr für mit Krippenspiel zum Mitmachen für Kinder, Posaunenchor u.a.
18 Uhr mit Mitgliedern der Göttinger Stadtkantorei
Montag, 25.12. (1. Feiertag), 11 Uhr mit Musik für Trompete, Posaune und Orgel (mit Marten Bock u. Ryoto Akiyama)
Dienstag, 26.12. (2. Feiertag), 11 Uhr Mitglieder der Stadtkantorei u.a.

1513594796.medium_hor

Bild: be

Profile-small
Sonntag, 17. Dezember (3. Advent), Göttingen, St. Johanniskirche, 17 Uhr und 18.30 Uhr

WEIHNACHTSLIEDERSINGEN

mit Mitgliedern der Göttinger Stadtkantorei und des Posaunenchores St. Johannis
Clemens Cornelius Brinkmann (Leitung), Bernd Eberhardt (Leitung und Klavier)
Sup. Friedrich Selter, P. Gerhard Schridde (Moderation)
1513243971.medium

Bild: Göttinger Stadtkantorei

Profile-small

Samstag, 02. Dezember 2017, 18 Uhr
Rats- und Marktkirche St. Johannis Göttingen

MOTETTE zum Advent

Johann Sebastian Bach
Kantate „Nun komm der Heiden Heiland“, BWV 61

Chor und Orgelwerke zum Advent von Bach, Telemann, Palmer, Lützel und Reger

Patricia Grasse Sopran
Mathias Schlachter Tenor

Joachim Höchbauer Bariton

Göttinger Kammerchor
Göttinger Collegium

Bernd Eberhardt, Leitung und Orgel

Sup. Friedrich Selter, Geistliches Wort

1512218531.medium

Bild: D. Fuchs

Profile-small

Danke Carl!


Die Uraufführung des Oratoriums "Emmaus" von Carl Rütti war ein ganz großes Erlebnis. Die fast 220 Mitwirkenden waren mit Feuereifer dabei und am Ende genau wie die über 700 Zuhörer hellauf begeistert.

Danke für diese großartige Musik!!
1512051826.medium

Bild: Daniel Fuchs

Profile-small
1509731548.medium_hor

Bild: Carl Rütti (priv.)

Sonntag, 26. November 2017, 19 Uhr, Göttingen, Rats- und Marktkirche St. Johannis

Carl Rütti:
EMMAUS

Oratorium für Vokalsolisten, Chor und Orchester

(Uraufführung)

Johanna Neß (Sopran)
Anna Haase (Mezzosopran)
Clemens Löschmann (Tenor)
Mathias Schlachter (Tenor)
Simon Amend (Bariton)

Carl Rütti (Orgel)

Kinderchor des Otto-Hahn-Gymnasiums Göttingen (Einstudierung Michael Krause)

Göttinger Stadtkantorei
Göttinger Symphonie Orchester

Leitung: Bernd Eberhardt


Die Göttinger Stadtkantorei hat zum Jahr des Reformationsjubiläums einen Kompositionsauftrag an den schweizerischen Komponisten Carl Rütti vergeben. Die Uraufführung dieses Werkes kann an diesem Abend miterlebt werden.

Carl Rütti hat zur Gestaltung seines Oratoriums "Emmaus" Texte der Evangelien kombiniert mit Predigten Martin Luthers und zeitgenössischen Texten. So kommt auch die Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzei ("One child, one teacher, one pen, one book can change the world") genauso zu Wort, wie der amtierende Papst Franziskus ("Besser Atheist als heuchlerischer Christ").

Die Geschichte von Jesu Erscheinen bei den Jüngern auf dem Weg nach Emmaus bildet den Rahmen zu einer Geschichte, die uns das Wesen des Christentums nahebringen und zu einer zeitgemäßen Nachfolge einladen will. Interessant ist, dass Rütti die Texte historischen Personen in den Mund legt. So treten neben Martin Luther (Clemens Löschmann) seine Frau Katharina (Anna Haase) genauso auf, wie die Personen der Auferstehungs- und Emmausgeschichte Magdalena (Johanna Neß) und die Jünger auf dem Weg nach Emmaus (Mathias Schlachter und Simon Amend). Weiterhin äußerst reizvoll ist die Tatsache, dass der Komponist selbst den Part an der großen Orgel übernimmt, und so von der Empore aus, also von der gegenüberliegenden Seite der Kirche sehr effektvolle Klangeffekte beisteuert.

Schon bei den Probenarbeiten wird spürbar: hier ist ein neues Meisterwerk der Kirchenmusik entstanden.


Profile-small

Dienstag, 31. Oktober 2017, 11 Uhr, Göttingen, St. Johanniskirche

FESTGOTTESDIENST „500 Jahre Reformation“

Göttinger Collegium, Göttinger Stadtkantorei; Bernd Eberhardt (Leitung u. Orgel)
Kreisposaunenchor des Kirchenkreises Göttingen; Christoph Rüling (Leitung)

Predigt: Superintendent Friedrich Selter

1509190937.medium_hor

Bild: Martin Luther (Lucas Cranach d.Ä.)

Profile-small
Freitag, 20. Oktober 2017, Göttingen, Rats- und Marktkirche St. Johannis

NACHT DER KIRCHEN

Programm:

19 Uhr Posaunenchor St. Johannis; Leitung Clemens Cornelius Brinkmann

20 Uhr Öffentliche Probe der Göttinger Stadtkantorei - Auf dem Weg zu einer Uraufführung

21 Uhr Swinging amatörs - Jazz und Swing mit Leidenschaft

22 Uhr Ensemble „La Sprezzatura“ Anne Sabin (Gambe) und Andreas Düker (Laute) – Musik zum Telemann-Jahr

23 Uhr Bach zur Nacht – Bernd Eberhardt an der großen Ott-Janke-Orgel

anschließend: Segen zur Nacht mit Sup. Friedrich Selter


1507457596.medium

Bild: Schräder

Profile-small
Samstag, 23. September, ab 18 Uhr
Göttingen, St. Johanniskirche

NACHT DER CHÖRE

18 Chöre aus Stadt und Land singen Werke zum Reformationsjubiläum oder Kompositionen des Göttinger Komponisten Franz Herzog, dessen 100. Todesjahr in diesem Jahr begangen wird.
1505998384.medium

Bild: Göttinger Stadtkantorei

Profile-small
Sonntag, 10. September 2017, 14 Uhr Abfahrt vor der Göttinger St. Johanniskirche

16. GÖTTINGER ORGELRADTOUR


Wir fahren in diesem Jahr von der Innenstadt zur Göttinger Christuskirche, wo wir eine relativ große Ott-Orgel hören, anschließend erwarten uns in Stockhausen eine romantische Heyder-Orgel und abschließend in Klein Schneen eine Orgel von Furtwängler und Hammer aus dem Jahre 1929.

Außerdem erfahren wir wieder wissenswertes über die Kirchen und Instrumente und fahren auf einer landschaftlich reizvollen Strecke.
1504561683.medium

Bild: Abfahrt vor der Johanniskirche (be)

Weitere Posts anzeigen